Berufsorientierung ist ein weitgefasster und breiter Begriff. In Schulen und Berufsschulen wird er besonders groß geschrieben, aber auch in anderen Einrichtungen, in denen es darum geht, Menschen dabei zu helfen ihre FähigkChallenge of Business managementeiten und Fertigkeiten zu erforschen oder sogar gänzlich zu finden, ist dieser Begriff mehr als nur ein Wort. So geht es bei Berufsorientierung darum, dass Möglichkeiten offengelegt werden, die individuell auf die Person zugeschnitten sind, die Hilfe suchen. Das ist nicht immer einfach, da jede Person andere Vorlieben und nunmal eine andere Persönlichkeit hat. Der erste Schritt ist daher meist das Angebot, einen Interessenstest zu absolvieren, der dabei helfen kann und soll, eine Richtung zu ermitteln, das heißt, ein Arbeitsumfeld herauszufinden, in dem diese Person ihre Fähigkeiten anwenden und ausweiten kann.

Wenn man Hilfe zur Berufsorientierung sucht, sollte man unbedingt darauf achten, dass ein solcher Test Bestandteil des Verfahrens ist, das man durchläuft. Des Weiteren sollte ein Gespräch mit einem Berufsberater auf dem Plan stehen. Diese/r Berater/in hinterfragt oft auf Grundlage des absolvierten Tests, was genau es ist, das der Kandidat will. Faktoren wie Bildungsstand, Interessen, aber auch persönliche oder körperliche Einschränkungen werden außerdem in Betracht gezogen. Eine gute Berufsberatung sollte stets darauf abzielen, dass Hilfe gegeben wird, die konstruktiv ist.

Hilfe in Anspruch nehmen ist nicht immer einfach, aber manchmal notwendig. Besonders wenn es darum geht, seinen Lebensstandard so erfüllen zu können, wie man es sich vorstellt, ist es wichtig, dass man über seinen Stolz springt und Hilfe annimmt, die einem angeboten wird. Wenn einem allerdings die Motivation oder der Ansporn fehlt, dann sollte man außerdem über professionelle Hilfe nachdenken. Oft kann ein Ausgangssituation, in der die Motivation fehlt nach hinten losgehen, das heißt, Demotivation kann sich sogar weiter in Depression entwickeln. Gerade junge Menschen stehen oft vor dem Problem, dass sie nicht wissen, was sie mit ihrem Leben “anstellen” möchten. Scheuen Sie sich also nicht davor Hilfe anzunehmen!